Profil

Mit neun Jahren begann ich zu schreiben. Randnotizen, Gedichte und Gedankenfetzen - heute sind es Artikel und Bücher.

Studium

Geographischen Wissenschaften (B.SC.) Berlin

Nach dem Abitur zog es mich nach Berlin für einen Bachelor in Geographischen Wissenschaften. Meine Intention lag darin, die Welt im Ganzen zu begreifen. Ich lernte, wie der Mensch die Welt verändert und beeinflusst. Die Welt ist vielfältig und ich verstand: Nichts ist wichtiger als die Unterschiede. Nicht nur die Universität ließ mich reifen - auch die Stadt Berlin, die ein Spielplatz für Freigeister ist. Während meines Praktikums beim Deutschen Entwicklungsdienst (heute GIZ) begann ich mein erstes Buch Jonsi- Kritik am Menschenskind zu schreiben.

Geowissenschaften: Umweltdynamik und Georisiken (M.SC.) Leipzig

Nach meinem Studium begann ich einen Master in Umweltdynamik und Georisiken in Leipzig. Seit einem Jahr schrieb ich nun schon an meinem zweiten Buch Ich rette die Welt - aber erst mal eine rauchen. Kaum ein Tag verging, an dem ich nicht schrieb. Ich absolvierte ein Praktikum bei einer Lokalzeitung der Leipziger Volkszeitung. Mehr und mehr wuchs der Wunsch, das Schreiben zu meinem Beruf zu machen. Ich riss das Lenkrad herum und wechselte die Spur: Ich bewarb mich um ein Studium im Journalismus.

Ressortjournalimus an der Hochschule Ansbach

Seit Oktober 2014 verfolge ich meinen Traum und studiere Journalismus in Ansbach.


Warum ich Schreibe

… Krisen festhalten
… Chancen zeigen
… die öffentliche Meinung stützen und herausfordern

Reisen

Nichts inspiriert mich mehr zum Schreiben als das Reisen. Bereits mit 14 Jahren wuchs das Reisefieber, als ich über einen Schüleraustausch nach Südafrika aufbrach. Die eindrucksvollsten Reiseziele, die meine Bücher noch heute beeinflussen, sind Asien und Afrika. Mich zieht es immer wieder zu fernen, einsamen Orten, die ich mit meiner Pentax und Canon festhalte. Die Fotos sind hier zu sehen. Folge mir auch auf Instagram und sei dabei, wenn ich ferne Berge besteige oder menschenleere Steppen und Wälder erkunde. #leabosswood.

Lebenslauf

Kurze Illustration einer Zeitreise durch Abschnitte und Entscheidungen, die meine Fähigkeiten formen.

2016/17

Deutsche Allgemeine Zeitung (DAZ) in Almaty, Kasachstan

2016

Buchveröffentlichung „Ich rette die Welt - aber erst mal eine rauchen“ im BS-Verlag-Rostock

2014

Studium Ressortjournalismus an der Hochschule Ansbach

2012

Praktikum bei der Leipziger Volkszeitung in der Redaktion der Muldentalzeitung

2012

Studium der Geowissenschaften: Umweltdynamik und Georisiken (M.Sc.) an der Universität Leipzig

2012

Bachelor of Science, Abschlussarbeit
„Evaluation of awareness concerning sustainable water use in Kara Suu - Kyrgyzstan“

2011

Forschungsreise Kirgisien; Projektarbeit „Integrated Watershed Management in Central Asia – Implementing an Educational and Research Concept for Capacity Building in Kyrgyzstan – Volkswagen Stiftung Förderinitiative
„Zwischen Europa und Orient-Mittelasien im Fokus der Wissenschaft“

2010

Praktikum beim Deutschen Entwicklungsdienst DED (seit Januar 2011 Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ) im Bereich Wasser, Ländliche Entwicklung und Ressourcenschutz

2010

Praktikum am Leibnitz-Institut für Meereswissenschaften (IFM-GEOMAR) unter Mojib Latif

2008

Studium der Geographischen Wissenschaften (B.Sc.) Freie Universität Berlin

2007

Studium der Geotechnologie (B.Sc.) an der Technischen Universität Berlin

2007

Praktikum am Institut für Biochemie und Molekularbiologie am Campus Benjamin Franklin; CharitéUniversitätsmedizin Berlin

2006

Abitur Magnus-Gottfried-Lichtwer Gymnasium

1998

Magnus-Gottfried-Lichtwer Gymnasium